Aktuelles

Für Mitglieder und Freunde der Gästführung Odenwald haben wir einige interessante Führungen zusammengestellt, an denen sich jeder beteiligen kann.
Daher herzliche Einladung zu folgenden Angeboten und Fortbildungen.

Gästeführer-Forum im Alten Rathaus

Zur Jahrestagung des Vereins Gästeführung Odenwald (GO) trafen sich am 03.11.2018 rund 80 Mitglieder im Alten Rathaus. Bürgermeister Helmut Demel begrüßte als Gastgeber Teilnehmer aus dem Odenwald, von der Bergstraße, vom Neckar und sogar aus der Pfalz. Nach Amorbach und Erbach war mit Miltenberg ein weiterer touristischer Schwerpunkt der Region "am Start". Besonderer Anlass war das 20jährige Bestehen der GO, die 1998 in Erbach aus der Taufe gehoben wurde. Vereinsvorsitzende Maria Tenhaef (Brombachtal) betonte, dass heute über 100 Gästeführer in Burgen, Schlössern, Museen, bei Kirchen- und Klosterführungen sowie bei Busbegleitungen als Mitglieder des Vereins aktiv sind. Landrat Jens Marco Scherf bezifferte den Bruttoumsatz der Tourismussparte im Kreis Miltenberg auf 109 Millionen Euro im Jahr 2015. Passend zur Perle des Mains referierte der Historiker Wilhelm Otto Keller in seinem Vortrag über Ursprünge und Entwicklung der Mainschifffahrt. Am Nachmittag standen wahlweise neben einer klassischen Stadtführung Themenführungen zu Brauerei und Fachwerk sowie der Besuch der St.-Kilians-Destillerie Rüdenau auf dem Programm.


(vlnr) GO Vorstände W. Kuhn u. M. Tenhaef, Bürgermeister Demel, Landrat Scherf, Ulrike Ackermann -Touristik-Information

Jubiläumsprogramm 2018

Bei Problemen mit der Anzeige, können Sie sich das Jubiläumsprogramm 2018 als PDF-Dokument herunterladen

Forum und Themenführungen gut besucht

Verein der Gästeführer : Steigende Mitgliederzahlen

ERBACH. Zur Jahreshauptversammlung des Vereins Gästeführung Odenwald e.V. am Mittwoch, den 29. März hat Maria Tenhaef zahlreiche Mitglieder in Erbach empfangen. Die Vorsitzende berichtete über das abgelaufene Vereinsjahr. Hervorgehoben wurden das GO-Forum 2016, zu dem 83 Gäste angereist waren sowie die Eröffnung des neuen Elfenbeinmuseum, dessen Erscheinungsbild in der öffentlichen Meinung sehr unterschiedlich wahrgenommen wird. Die von den Gästeführern für GO-Mitglieder angebotenen Themenführungen in Miltenberg und Darmstadt waren gut besucht.

Schatzmeisterin Helga Büchler gab eine Übersicht der Ein- und Ausgaben und des Kassenbestandes. Ihr bescheinigten die Kassenprüfer Martina Albert und Wolfgang Müller eine ordentliche und gewissenhafte Kassenführung. Den Vorstand haben die anwesenden Mitglieder einstimmig entlastet.

Charlotte Schölch nahm gemeinsam mit drei weiteren Vereinsmitgliedern als Delegierte an der Jahreshauptversammlung des Bundesverbands der Gästeführer Deutschlands in Erfurt teil. Dort fand zeitgleich unter dem Motto „Reform – Zeit für Veränderung“ der Weltgästeführertag 2017 statt.

Im Jahr 2018 feiert die Gästeführung Odenwald e.V. ihr 20 jähriges Bestehen. Gisela Külper regte deshalb das Erstellen einer Festschrift an. Ihr Antrag wurde mit deutlicher Mehrheit verabschiedet.

Dem offiziellen Teil folgte ein Vortrag über die Köhlerei im Odenwald. Unter dem Titel „Wer hat Angst vorm schwarzen Mann“ gab Vereinsmitglied Silke Schmidt in ihrem 45minütigen Referat spannende Einblicke in das Köhlerhandwerk einst und jetzt.